Home Antikhandel Bonn Fachhandel für antike Biedermeier Möbel in Kirschbaum
Kirschbaum
Neuzugänge Kirschholz   Andere Hölzer Fertige Originale Umbauten   Reproduktionen Kontakt   Links   English
 

Restaurierte Originalmöbel diverser Holzarten, aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen. Kleiderschränke, Wäscheschränke, Kommoden, Sekretäre, Nachtkästen, Tische, etc. Von erfahrenen Schreinern sorgfältig zur Wiederherstellung des Originalzustandes restauriert. Traditionelle Schellackpolituren, Hochglanz Lackpolituren, seidenmatte und seidenglänzende Schellackoberflächen, Wachspolituren. Unser Angebot richtet sich ausschliesslich an gewerbliche Abnehmer wie z.B. Antiquitätenhändler, Restauratoren, Innenarchitekten usw. (Großhandel). Für interessierte Privatkunden haben wir eine Antik Liste von Einzelhändlern zusammengestellt.

Die letzte Aktualisierung war am:
Antikmoebel
rs3982
Biedermeier Halbmondtisch Nussbaum
(Demi Lune antique). Aufrecht furnierter (dickwandig) Zargenkasten auf konischen Vierkantbeinen, massive Nussholzplatte. Klassisches Beistellmöbel aus dem Raum Mainz, erstes Viertel 19. Jahrhundert. Sorgfältig restauriert, Schellack handpoliert.
Maße in CM, H x B x T: 74 x 115 x 55.
Antikmoebel
rs4292
Spätbiedermeier-Schrank Kirsche
(Bogenschrank antik). Massiver, durch Holzverkeilung zerlegbarer Korpus auf volutierten, geschnitzten Füssen. Geschweifte, tiefe Füllungsfelder in Front und Seiten. Kopf aufrecht furniert und gebogt, Türen mitgehend geschweift. Lisenen und Schlagleiste Wurzelholz furniert mit Intarsien aus Ahorn. Schloss und Schlüssel original, Beschläge sekundär. Oberösterreich, Mitte 19. Jahrhundert. Schellack Handpolitur.
Maße in CM, H x B x T: 199 x 135 x 56(49).
Antikmoebel
rs1469
Kleine, schmale Anrichte Weichholz
massiv (Türenkommode Fichte/Tanne). Zweitüriger Korpus auf Kugelfüssen; zwei Schubladen. Lisenen gerundet, passige Platte; Seitenwände in Pfostenbauweise. Im Innern ein Fachboden. Klassisches Landhausmöbel der nördlichen Eifel. Bäuerliches Biedermeier aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Seidenmatte Wachsoberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 78 x 96 x 51.
Antikmoebel
rs9593
Nussbaum Kommode
(Wäschekommode Biedermeier). Vier übereinander liegende Schubladen, Seitenwände flächig. Front, Seiten und Platte gestürzt furniert. Oberer, schmaler Schub karniesförmig geschweift, darunter drei gerade, von Rahmung umfasste Schübe. Platte mit Lippenprofilierung. Bergisches Land, Mitte neunzehntes Jahrhundert. Schellack Handpolitur, hochglänzend.
Maße in CM, H x B x T: 91 x 111 x 56.
Antikmoebel
rs6738
Kleiderschrank zweitürig, Kirsche massiv
(Salzburger Brezelschrank). Durch Holzverkeilung zerlegbarer Korpus auf Plinthenfüssen. Geschweifte, tiefe Füllungsfelder in der Front; flächige Seitenwände. Lisenen querfurniert und leicht gerundet; geschrägtes Kranzgesims mit ebonisierter Basisleiste. Im Innern ausreichend Tiefe für Kleiderbügel. Österreich Mitte 19. Jahrhundert. Schellack Handpolitur.
Maße in CM, H x B x T: 183 x 127 x 60(48).
Antikmoebel
rs2097
Kleiner Hängeschrank, Zirbelkiefer
(Zirbenholz). Eine Tür mit spiegelbildlich gearbeiteter Füllung, stark auskragende Kranzleiste. Innen ein Boden und zwei kleine Nussbaum furnierte Schubladen. Originales Kleinmöbel der Gründerzeit aus dem Alpenraum. Sorgfältig restauriert, seidenmatte Wachspolitur auf Schellack.
Maße in CM, H x B x T: 73 x 55 x 26.
Antikmoebel
rs9014
Grosser, tiefer Kleiderschrank
Weichholz massiv (Landhausschrank 20er Jahre). Dreitüriger, durch Eisenkeile zerlegbarer Korpus auf Eckfüßen; drei Schubkästen im Sockel. Rechteckige, geteilte Füllungsfelder in Front und Seiten; schmales Karniesgesims. Aufteilung im Innern: Kleiderstange im rechten Drittel, Fachböden linksseitig. Teils originale Schlösser; Schlüssel und Beschläge sekundär. Antikes Schlafzimmermöbel aus dem Rheinland (Bonn) frühes 20. Jahrhundert. Ältere, aufgefrischte Restaurierung, helle Wachsoberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 205 x 185 x 63(54).
Antikmoebel
rs0483
Schmaler Wäscheschrank Vollholz
(Landhausschrank Fichte/Tanne). Unzerlegbarer, eintüriger Korpus auf Eckfüßen; flächige Seitenwände. Vertikal geteiltes Füllungsfeld in der rechts angeschlagenen Tür; leicht geschrägte Längskanten, schmale Gesimsleiste. Schloss und Beschläge sekundär. Antikes Massivholzmöbel aus dem Rheinland (Bonn) frühes 20. Jahrhundert. Ältere, aufgefrischte Restaurierung, helle Wachsoberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 178 x 90 x 43(36).
Antikmoebel
rs6472
Bauerntruhe, farbig gefasst
(Bemalte Flachdeckeltruhe). Flachrechteckiger Weichholzkorpus mit flächigen Seitenwänden. Der überkragende Deckel zweifach, die Front dreifach gefeldert. Zangenschloss und Beschlag original, Schlüssel sekundär. Westdeutsch, erste Hälfte neunzehntes Jahrhundert. Ältere, aufgefrischte Restaurierung.
Maße in CM, H x B x T: 55 x 105 x 56.
Antikmoebel
rs8172
Gründerzeit Hängeschrank Nussbaum furniert
(Apothekenschränkchen). Eine profilgerahmte Tür, flankiert von kannelierten Lisenen mit aufgesetzten Voluten. Darunter eine geschweifte Zierkonsole. Seitenwände flächig; Karniesgesims. Im Innern durch Zahnleisten verstellbare Böden mit kreisrunden Aussparungen für Apothekergefäße und eine Schublade. Schloss und Schlüssel original, Beschlag sekundär. Seidenglänzende Schellack-Oberfläche. Bürgerliches Kleinmöbel aus Bonn, spätes 19. Jh. (Historismus).
Maße in CM, H x B x T: 77 x 43 x 32.
Antikmoebel
rs5760
Nachtkasten Kirsche
furniert und massiv (Nachtkonsole antik). Eine links angeschlagene Tür, darüber eine Schublade, Seitenwände in Rahmenbauweise. Profilierte Plattenkante, ausgeschnittener Zargensockel. Im Innern ein Fachboden. Originale Messingbeschläge; Platte sekundär. Bonn, Jahrhundertwende, um 1910. Seidenmatte Schellack-Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 78 x 42 x 36.
Antikmoebel
rs4585
Gründerzeit Nähtisch, Nussbaum
furniert (Beistelltisch altdeutsch). Zweischübiger Zargenkasten auf zwei Balustersäulen, geschweifte Füsse durch gedrechselten Rundstab verbundenen. Profilierte Platte mit umlaufender Bandintarsie. Einfache Facheinteilung im oberen Schub. Originale Beschläge und Schlösser, ein Schlüssel. Historistisches Kleinmöbel aus dem Rheinland, spätes neunzehntes Jahrhundert. Schellack Handpolitur.
Maße in CM, H x B x T: 73 x 63 x 43.
Antikmoebel
rs8837
Biedermeierkommode Kirschbaum massiv
(Tischwäsche-Kommode antik). Vierschübiger Korpus auf geschweiftem Zargensockel, Seitenwände in Rahmenbauweise. Oberer, schmaler Besteckschub karniesförmig geschweift, darunter drei gerade Schübe. Beschläge und Schlösser sekundär. Bergisches Land, Mitte neunzehntes Jahrhundert. Schellack Handpolitur.
Maße in CM, H x B x T: 90 x 117 x 56.
Antikmoebel
rs1603
Biedermeier-Weichholzschrank
(Keilschrank Fichte/Tanne). Durch Holzverkeilung zerlegbarer Korpus auf Kugelfüssen. Zwei an Mittelsteg anschlagende Türen, zwei Schubkästen im Sockel. Hochrechteckige Füllungsfelder in Front und Seiten, geschrägte Längskanten, schmales Karniesgesims. Schlösser und Beschläge sekundär. Antiker Landhausschrank aus der nördlichen Eifel, Mitte 19. Jahrhundert. Wachspolitur auf Schellackgrund.
Maße in CM, H x B x T: 188 x 149 x 54(44).
Antikmoebel
rs2741
Nachtschränkchen Kirschbaum
(Nachtkonsole antik). Eine Schublade über einer Tür mit geradem Füllungsfeld, flächige Seitenwände. Zuggriffe aus Messing und die konischen Vierkantfüsse erneuert. Frühes 20. Jahrhundert. Hochglanz Lackpolitur.
Maße in CM, H x B x T: 84 x 44 x 37.
Antikmoebel
rs6731
Paar Podeste Nußbaum
und Eiche auf Nadelholz furniert (Blumenständer antik). Die Vierkantschäfte von den quadratischen Sockeln abnehmbar, frontseitig kleine einschiebbare Ablagen. Teile einer Kircheneinrichtung aus Bonn-Oberkassel (Herz-Jesu-Kloster). Entstanden im frühen 20. Jahrhundert. Seidenmatte Oberflächen.
Maße in CM, H x B x T: 120 x 40 x 40.
Antikmoebel
rs3190
Bayerischer Bauernschrank
(Wäschekasten bemalt). Unzerlegbarer Weichholzkorpus auf konisch gedrechselten Füssen. Eingerückte Halbsäulen auf den geschrägten Längskanten, flächige Seiten. Kranzgesims dreifach profiliert. Polychrome Fassung: Bouquets und Vasen auf dunkelblauem Grund, Rosengebinde auf hellblauem Fond. Facheinteilung im Innern, Schloss, Schlüssel und Beschläge original. Sehr gut erhaltenes, ländliches Möbel aus Süddeutschland, erste Hälfte 19. Jahrhundert.
Maße in CM, H x B x T: 185 x 128 x 51(42).
Antikmoebel
rs8315
Paar Polsterstühle Kirsche massiv
(Biedermeierstühle). Breite Sitze auf Spitzbeinen. Rückenlehnen mit geschwungen Schulterbrettern und Zwischenstegen. Trapezförmige Hochpolster, schwarze Bezugsstoffe. Klassische Sitzmöbel der Donaumonarchie, Mitte neunzehntes Jahrhundert. Seidenglanz Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 88 x 44 x 41.
Antikmoebel
rs6017
Aufsatzvertiko Nussbaum furniert
(Halbschrank Gründerzeit). Zweitüriger Korpus auf Kugelfüssen; ein Kopfschub; flächige Seitenwände. Lisenen verziert durch Prismen, Schnecken und Kanelluren. Im Innern drei Fachböden aus Massivholz. Zweistufiger Aufsatz mit vorgesetzten, gedrechselten Säulen. Historistisches Antikmöbel aus dem Rheinland (Remagen), ausgehendes neunzehntes Jahrhundert. Guter Originalzustand; seidenmatte, aufgefrischte Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 178 x 96 x 46.
Antikmoebel
rs4091
Kleiner Eckschrank
Eiche massiv (Wilhelminischer Reservistenschrank). Einteiliger, an den Längskanten geschrägter Korpus auf Kugelfüssen. Zwei übereinander liegende Türen, mit von Profilleisten gerahmten, rechteckigen Füllungsfeldern. Im Türsturz eingraviert ist das eiserne Kreuz zwischen den Jahreszahlen 1870 und 1900. Beschläge, Schlösser und Schlüssel original; gut erhaltener, aufgefrischter Originalzustand, Wachsoberfläche. Hergestellt im Jahre 1900, aus dem Nachlass eines Soldaten der Kaiserzeit.
Maße in CM, H x B x T: 183 x 72 x 44. Schenkelmaß am Kranzprofil: 50cm.
Antikmoebel
rs0539
Quadratischer Biedermeiertisch Kirsche
(Eßtisch). Die abnehmbare Platte durch Gratleiste gefügt; Zarge aufrecht furniert. Vierkantbeine mit ebonisierten Plinthen. Klassisches, von J. Danhauser beeinflusstes Antikmöbel aus Wien, erste Hälfte 19. Jahrhundert. Hochglanz Lackpolitur.
Maße in CM, H x B x T: 77 x 94 x 94.
Antikmoebel
rs7139
Biedermeier-Kommode Kirschbaum massiv
(Wäschekommode antik). Vierschübiger Korpus auf Kugelfüssen, Seitenwände in Rahmenbauweise. Oberer, schmaler Schub karniesförmig geschweift, darunter drei gerade Schübe. Beschläge und Schlösser sekundär. Bergisches Land, Mitte neunzehntes Jahrhundert. Schellack Handpolitur.
Maße in CM, H x B x T: 93 x 107 x 54.
Antikmoebel
rs8308
Spültisch Weichholz
Hoher Zargenkasten auf konischen Vierkantbeinen; Front in Rahmenbauweise. Platte aufklappbar, im Innern zwei Becken aus Zinkblech mit den originalen Verschlüssen aus Messing. Aus einem historischen Wirtshauses im Siebengebirge. Gefertigt zur Jahrhundertwende, um 1900. Seidenmatte, gewachste Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 84 x 98 x 49.
Antikmoebel
rs6511
Runder Spätbiedermeier-Tisch Kirschbaum massiv
(Beistelltisch bäuerlich). Gestell auf kreuzförmiger Basis mit zentralem Schaft und vier mehrfach geschweiften, nach oben spitz zulaufenden Streben. Regionaltypisches Kleinmöbel aus Österreich (Mariazell), Mitte 19. Jahrhundert. Schellack handpoliert.
Maße in CM, H x B x T: 78 x 82 x 82.
Antikmoebel
rs3039
Halbmondtisch
(Demi Lune). Tischgestell aus Buchenholz, drei gedrechselte Tischbeine, massive Eichenplatte. Tischplatte aufklappbar, darunter Staufach im Zargenkasten. Originalmöbel aus dem Rheinland (Bonn), spätes Biedermeier. Sorgfältig restauriert, seidenmatte Wachspolitur auf Schellack.
Maße in CM, H x B x T: 74 x 110 x 54.
Antikmoebel
rs6470
Schreibschrank Rüster (Ulme) furniert und massiv
(Aufsatzsekretär antik). Zweitüriger Unterbau; grosse Schreibklappe; darüber frontverglaster, abnehmbarer Aufsatz. Seitenwände in Rahmenbauweise. Im Innern Nussholz furnierte Schubladen um zentrales Freifach. Originale Schlösser, 2 Schlüssel, Schlüsseleinfassungen aus Bein. Kranzgesims, Inneneinrichtung, Glas sekundär. Südliche Eifel, zweite Hälfte 19. Jahrhundert. Schellack handpoliert.
Maße in cm, H x B x T: 222 x 116 x 49(92).
Antikmoebel
rs9495
Biedermeier Schrägklappensekretär
Weichholz (Aufsatzsekretär Kiefer). 5-schübiger Unterbau, flächige Seitenwände, Schreibfach hinter schräg gestellter Platte. Einfache Inneneinrichtung mit zentralem Fach, flankiert von jeweils drei Schüben. Schreibplatte gehalten von zwei herausziehbaren Holzschienen. Aufsatz mit zwei verglasten Türen. Schlösser original, Schlüssel und Beschläge sekundär. Bäuerliches Schreibmöbel aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Wachspolitur auf Schellackgrund.
Maße in CM, H x B x T: 181 x 110 x 50(75).
Antikmoebel
rs4851
Schmaler Eintürer Weichholz massiv
(Landhausschrank antik). Unzerlegbarer Korpus auf Kugelfüssen; flächige Seitenwände. Rechteckiges, profilgerahmtes Füllungsfeld in der rechts angeschlagenen Tür, schwach überkragende Gesimsleiste. Lisenen verziert durch Schnecken und Kanelluren. Schloss, Schlüssel und Türbeschlag original. Antikes Vollholzmöbel aus dem Rheinland (Bonn) Jahrhundertwende um 1900. Seidenmatt gewachste Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 169 x 91 x 59(47).
Antikmoebel
rs4379
Serviertisch Eiche massiv
(Beistelltisch Gründerzeit). Gedrechseltes Gestell mit durch Fußkreuz verbundenen Balusterbeinen. Das Tablett abnehmbar; eine feste Ablage mittig. Historistisches Beistellmöbel aus dem Rheinland (Köln), zweite Hälfte 10. Jahrhundert. Seidenglanz Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 82 x 62 x 41.
Antikmoebel
ek1872
Eckvitrine Eiche furniert
(Eckschrank 20er Jahre). Einteiliger, an den Längskanten breit geschrägter Korpus auf gedrechselten Füssen. Die obere, vertikal gegliederte Tür und die Ecklisenen verglast, das eintürige untere Drittel geschlossen. Fachböden im Innern. Schlösser, Schlüssel und Beschläge original. Bürgerliches Eckmöbel aus dem Rheinland (Köln-Lindenthal), frühes 20. Jahrhundert. Seidenglanz Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 182 x 92 x 61. Schenkelmaß am Kranzprofil: 66.
Antikmoebel
rs1572
Flache Türenkommode
Mahagoni furniert (Konsolschrank). Korpus in der Front konkav; Seitenwände flächig. Eine Tür mit geschweiftem Füllungsfeld, darüber ein gewellter Schub, einfach getreppte Platte. Geschrägte Lisenen; verziert mit geschnitzten Akanthusblättern. Schlösser und Schlüssel original, Beschläge und Füsse sekundär. Bürgerliches Beistellmöbel aus dem Rheinland (Bad Godesberg), zweite Hälfte 19. Jahrhundert. Schellack handpoliert.
Maße in CM, H x B x T: 93 x 74 x 44.
Antikmoebel
rs8721
Nähtisch Obstholz massiv
(Beistelltisch klein). Einschübiger Zargenkasten; geschweifte, querverstrebten Wangen auf Kufen. Gestell aus Birne, Tischplatte aus Kirsche. Einfache Facheinteilung im Schub. Ländliches Echtholzmöbel aus Ungarn, zweite Hälfte 19. Jahrhundert. Schellack Handpolitur.
Maße in CM, H x B x T: 81 x 63 x 46.
Antikmoebel
rs2198
Paar Nachtkästen (Nachtkonsolen antik)
Platten und Füllungen Birnbaum. Je eine Schublade und eine Tür, diese jeweils gegenläufig angeschlagen. Gerade Füllungsfelder in den Türen und Seiten. Beschläge und konische Vierkantfüsse erneuert. Jahrhundertwende, um 1900. Hochglanz Lackpolitur.
Maße in CM, H x B x T: 82 x 45 x 35.
Antikmoebel
rs5074
Paar Nachtkästen Kirschholz massiv
(Nachtkonsolen). Je eine Schublade und eine Tür, jeweils gegenläufig angeschlagen. Gerade Füllungsfelder in den Türen, flächige Seiten. Zuggriffe und konische Vierkantfüsse erneuert. Hochglanz Lackpolitur. Österreich (Salzburg), Jahrhundertwende, um 1900.
Maße in CM, H x B x T: 82 x 43 x 35.
Antikmoebel
rs4174
Grosser, tiefer Weichholzschrank
(Rheinischer Landhausschrank). Durch Holzverkeilung zerlegbarer Korpus auf Kugelfüssen. Hochrechteckige Füllungsfelder in den Seiten und den außen angeschlagenen Türen; zwei Schubladen im Sockel. Geschrägte Längskanten verziert mit Voluten; mehrfach profiliertes, an den Kanten gerundetes Kranzgesims. Im Innern großzügige Tiefe für Kleiderbügel. Wachsoberfläche auf Schellackgrund.
Maße in CM, H x B x T: 206 x 159 x 63(52).
Antikmoebel
rs3502
Zweitüriger Weichholzschrank
(Bauernkasten Fichte/Tanne). Jeweils zwei profilgerahmte Füllungsfelder in Türen; flächige Seitenwände; geschrägte Längskanten. Kranzprofil und Sockelleiste gekehlt. Facheinteilung im Innern. Schloss und Füsse sekundär, Beschläge original. Altrestaurierter Zustand: Reste der alten Fassung zum Teil erhalten, Wachsoberfläche. Klassisches Landhausmöbel aus Bayern, Mitte 20. Jh.
Maße in CM, H x B x T: 183 x 137 x 51(42).
Antikmoebel
rs1193
Beistelltisch Kirschbaum
furniert und massiv (Nähtisch 20er Jahre). Rechteckiger Zargenkasten mit drei Schubladen, die beiden oberen nebeneinander liegend. Vierkantbeine im Fußbereich durch Leiterbrücke verbunden. Klassisches Kleinmöbel aus dem Rheinland (Linz) erste Hälfte 20. Jahrhundert. Schellack Handpolitur.
Maße in CM, H x B x T: 74 x 54 x 38.
Antikmoebel
rs9260
Biedermeier Halbmondtisch Nussbaum
(Demi-Lune antique). Aufrecht furnierter Zargenkasten auf konischen Vierkantbeinen, massive Nussholzplatte. Klassische Wandkonsole aus dem Rheinland (Bingen), frühes 19. Jahrhundert. Sorgfältig restauriert, Schellack handpoliert.
Maße in CM, H x B x T: 75 x 110 x 53.
Antikmoebel
rs6291
Stuhlsatz Kirschbaum massiv
(4er Gruppe Eßzimmerstühle Naturholz). Hochrechteckig gerahmte offene Rückenlehnen mit vertikaler Gliederung. Trapezförmige Brettsitze; hohe, konische Vierkantbeine. Brettstühle im klassischen Design der 20er Jahre des 20. Jahrhunderts. Rustikale, geölte Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 97 x 42 x 44.
Antikmoebel
rs2955
Gründerzeit-Nähtisch Nussbaum
furniert (Beistelltisch Historismus). Zwei übereinander liegende Schubladen, der obere mit Facheinteilung für Nähutensilien. Zargenkasten auf zwei Balustersäulen; geschweifte, durch gedrechselten Rundstab verbundene Füsse. Beschläge und Schlösser original, Schlüssel sekundär. Bürgerliches Kleinmöbel aus der Region Halle/Leipzig, um 1880. Schellack handpoliert.
Maße in CM, H x B x T: 76 x 47 x 39.
Antikmoebel
rs5902
Kleine Kommode Nussbaum furniert
(Rheinische Wäschekommode). Vier Schubladen: zwei grosse übereinander, darüber zwei kleinere nebeneinander liegend. Flächige Seitenwände; überkragende, leicht gerundete Platte. Geschrägte Längskanten, Spitzfüsse. Originale Schlösser; Schlüssel und Beschläge sekundär. Bürgerliches Schlafzimmermöbel der Jahrhundertwende um 1900. Oberfläche: Schellackhandpolitur.
Maße in CM, H x B x T: 79 x 85 x 51.
Antikmoebel
rs5474
Tisch helles Nussbaum massiv
(Klostertisch hoch). Ein Schub im Zargenkasten. Stark überkragende Platte durch Gratleisten gefügt, abnehmbar. Sich verjüngende Vierkantbeine oberhalb der Plinthenfüsse durch rechteckigen Fußsteg (sog. Vergeltsgott) verbunden. Alpenländisches Bauernmöbel, Anfang 19. Jahrhundert. Seidenmatte Wachspolitur auf Schellack.
Maße in CM, H x B x T: 89(!) x 118 x 118.
Antikmoebel
rs7218
Kleiner Hocker Eiche massiv
(Schemel Gründerzeit). Gedrechseltes Gestell mit durch Fußkreuz verbundenen Balusterbeinen. Profilierte Platte mit Griffmulde. Historistisches Beistellmöbel aus dem Rheinland (Köln), zweite Hälfte 10. Jahrhundert. Seidenglanz Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 35 x 34 x 34.
Antikmoebel
rs0972
Kleine, schmale Anrichte Nussbaum furniert
(Türenkommode unrestauriert). Zwei flächige, von Kehlleisten umrahmte Türen, darüber eine karniesförmig geschweifte Schublade. Platte mit Lippenprofilierung, Lisenen leicht gerundet, flächige Seitenwände, Kugelfüsse. Spiegelbildlich ausgesuchte Furniere. Schlösser und Schlüsseleinfassungen aus Messing, Schlüssel sekundär. Klassisches Kleinmöbel aus dem Bergischen Land, Mitte 19. Jahrhundert. Schellack Handpolitur.
Maße in CM, H x B x T: 85 x 87 x 46.
Antikmoebel
rs7362
Dielenschrank Nussbaum
(Wäscheschrank Donaumonarchie). Zwei flächige, gespiegelt furnierte Türen, flankiert von gerundeten Lisenen. Karniesgesims, Türsturz und Sockelleiste aufrecht furniert. Zerlegbar durch Holzkeile (Keilschrank). Im Inneren Fachböden, verstellbar durch Zahnleisten. Beschläge Schloss und Schlüssel original. Plinthenfüsse erneuert. Bild des unrestaurierten Möbels unterlegt. Bürgerliches Biedermeiermöbel aus Wien, Anfang 19. Jh. Sorgfältig restauriert, Schellack handpoliert.
Maße in CM, H x B x T: 196 x 145 x 59(48).
Antikmoebel
rs7782
Spieltisch Louis-Philippe, Mahagoni
furniert und massiv. Rechteckige Grundform, Zargenunterkante und Beine geschweift. Zwei grosse, gegenüberliegende Schübe in den Längsseiten; vier kleine Laden für Spielsteine, Karten oder Geld diagonal unter der Platte angeordnet. Beschläge, Schlösser und Schlüssel original. Bürgerliches Salonmöbel aus dem Rheinland (Bonn Bad-Godesberg), zweite Hälfte 19. Jh. Schellack Handpolitur.
Maße in CM, H x B x T: 77 x 87 x 77.
Antikmoebel
rs0024
Gründerzeit Näh- und Spieltisch
Kirschbaum furniert und massiv (Beistelltisch Österreich). Zweischübiger, an den Kanten geschrägter Zargenkasten auf zwei Balustersäulen; geschweifte Füsse durch gedrechselten Rundstab verbundenen. Platte dreh- und aufklappbar, grüne Filzeinlage innen, obere Schublade mit Facheinteilung. Originale Schlösser, ein Schlüssel. Beschläge sekundär. Bürgerliches Kleinmöbel der Donaumonarchie, zweite Hälfte 19. Jahrhundert. Schellack handpoliert.
Maße in CM, H x B x T: 82 x 54(86) x 43.
Antikmoebel
rs5217
Bergischer Pultschrank
(bureau a trois corps). Dreiteiliger Korpus aus massiver Eiche, mit erhabenen Füllungsfeldern in Front und Seiten. Unterbau auf ausgeschnittenem Zargensockel, zweitürig mit breitem Schub, darüber das Stehpult mit schräg gestellter Schreibklappe. Geschlossener Aufsatz mit zwei Türen und stark überkragendem Karniesgesims. Aufwendige Facheinteilung im Innern des Möbels (siehe Detailbilder). Beschläge original, Schlösser z.T. sekundär. Helle, gewachste Oberfläche. Aus einem Pfarrhaus im Bergischen Land, zweite Hälfte 19. Jh.
Maße in CM, H x B x T: 227 x 134 x 90.

Maßangaben - soweit nicht anders angegeben: maximale Aussenmaße mit Füssen, Gesimsen, Säulen, Kronen, Aufsätzen etc. Bei Schränken betrifft die Angabe in der Klammer die Innentiefe.

Wir raten davon ab, die Möbel auf Fußbodenheizungen, in Badezimmer, oder in den Außenbereich zu stellen.
Impressum