Home Antikhandel Bonn Fachhandel für antike Möbel und Vintage
Kirschbaum
Neuzugänge Kirschholz   Andere Hölzer Fertige Originale Umbauten   Reproduktionen Kontakt   Links   English
 

Restaurierte Originalmöbel diverser Holzarten, aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen. Kleiderschränke, Wäscheschränke, Kommoden, Sekretäre, Nachtkästen, Tische, etc. Von erfahrenen Schreinern sorgfältig zur Wiederherstellung des Originalzustandes restauriert. Traditionelle Schellackpolituren, Hochglanz Lackpolituren, seidenmatte und seidenglänzende Schellackoberflächen, Wachspolituren. Unser Angebot richtet sich an gewerbliche Abnehmer wie z.B. Antiquitätenhändler, Restauratoren, Innenarchitekten, Requisiteure, usw.

Die letzte Aktualisierung war am:
Antikmoebel
3992
Schmaler Küchenschrank Weichholz
massiv (Jugendstil-Buffet Fichte/Tanne). Unterschrank auf Kegelfüßen; zweitürig, zweischübig. Im Aufsatz zwei bleiverglaste Türen, darunter Ablage- und Arbeitsfläche; ausreichend Fachböden im Innern. Zeittypisches Küchenmöbel aus dem Rheinland (Neuwied), im Design der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Wachspolitur auf Schellackgrund.
Maße in CM, H x B x T: 205 x 110 x 50.
Antikmoebel
2469
Große Biedermeier-Kommode Kirsche
(Wohnzimmerkommode). Drei übereinander liegende, stehend furnierte Schubladen; massive, flächige Seitenwände. Schlösser und geprägte Messingbeschläge original; Zugringe und Schlüssel sekundär. Aus der Region Oberösterreich (Salzburger Land). Wohnfertig: aber ältere Restaurierung, Schellackoberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 85 x 125 x 60.
Antikmoebel
8961
Küchenschrank Kiefer massiv
(Weichholz-Buffet 20er Jahre). Unterschrank zweitürig, zweischübig auf Kegelfüßen. Leicht gebogter Aufsatz auf Balustersäulen; drei verglaste, vertikal gegliederte Türen. Große Ablage- und Arbeitsfläche; ausreichend Fachböden im Innern. Zeittypisches Küchenmöbel aus dem Rheinland (Bonn), erste Hälfte 20. Jahrhundert. Wachspolitur auf Schellackgrund; Platte geölt.
Maße in CM, H x B x T: 205 x 138 x 54.
Antikmoebel
rs3807
Paar Nachtkästen Eiche
massiv (Nachtkonsolen antik). Korpi mit flächigen Seitenwänden auf Brettfüßen; helle Marmorplatten. Jeweils ein Schub, darunter ein Freifach; jeweils eine Tür, gegenläufig angeschlagen. Deutsche Kleinmöbel des frühen 20. Jahrhunderts, um 1920. Seidenmatte, gewachste Oberfläche; ältere, aufgefrischte Restaurierung.
Maße in CM, H x B x T: 77 x 42 x 39.
Antikmoebel
rs6047
Paar Podeste Nußbaum
und Eiche auf Nadelholz furniert (Blumenständer antik). Die Vierkantschäfte von den quadratischen Sockeln abnehmbar, frontseitig kleine einschiebbare Ablagen. Teile einer Kapelleneinrichtung aus Bonn-Oberkassel (Herz-Jesu-Kloster). Entstanden im frühen 20. Jahrhundert. Seidenmatte Oberflächen.
Maße in CM, H x B x T: 120 x 40 x 40.
Antikmoebel
rs5474
Tisch helles Nussbaum massiv
(Klostertisch hoch). Ein Schub im Zargenkasten. Stark überkragende Platte durch Gratleisten gefügt, abnehmbar. Sich verjüngende Vierkantbeine oberhalb der Plinthenfüsse durch rechteckigen Fußsteg (sog. Vergeltsgott) verbunden. Alpenländisches Bauernmöbel, Anfang 19. Jahrhundert. Seidenmatte Wachspolitur auf Schellack.
Maße in CM, H x B x T: 89(!) x 118 x 118.
Antikmoebel
9114
Ländlicher Barockschrank Nadelholz
massiv (Dielenschrank um 1780). Breiter, mittig teilbarer Korpus auf gedrückten Kugelfüssen; stark ausladendes, mehrfach gekehltes Kranzprofil. In den Türen jeweils zwei profilgerahmte Füllungsfelder. Hochrechteckig gefelderte und geschrägte Längskanten; flächige Seitenwände. Klassisches Weichholzmöbel aus Süddeutschland, spätes 18. Jahrhundert. Wachspolitur auf Schellackgrund.
Maße in CM, H x B x T: 205 x 187 x 68(55).
Antikmoebel
rs9072
Biedermeier Bücherschrank Nussbaum
(Wäscheschrank). Durch Eisenschrauben zerlegbarer, flacher Korpus mit schmalem Karniesgesims. Zwei flächige, gespiegelt furnierte Türen, flankiert von gerundeten Lisenen. Im Innern durch Zahnleisten verstellbare Fachböden. Schlüsseleinfassungen aus hellem Bein original, Füsse und Schloss stilgerecht ersetzt. Bürgerliches Antikmöbel aus dem Rheinland (Bonn), Mitte 19. Jahrhundert. Behutsam restauriert unter Erhalt der natürlich gewachsenen Patina (siehe Bild des Möbels im Fundzustand). Seidenglanz Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 181 x 119 x 51(42).
Antikmoebel
rs9172
Biedermeier Pfeilerkommode Mahagoni
auf Eiche furniert (Chiffoniere). Hochrechteckiger, 6-schübiger Korpus auf Wiegenfüßen; Seitenwände flächig. Oberer, schmaler Schub konkav, Kopfteil mit Dreiecksgiebel. Messingeinlagen in der Front; Lisenen mit Voluten verziert. Schlösser und der Schlüssel original; alte sekundäre Beschläge (die Aussparungen der ehemaligen Schlüsseleinfassungen aus Bein sind darunter vorhanden). Klassische Hochkommode aus Deutschland (Berlin?), frühes 19. Jahrhundert. Schellack Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 167 x 108 x 47.
Antikmoebel
rs7119
Schrank Gründerzeit helles Nussbaum
furniert (historistischer Kleiderschrank). Durch Holzverkeilung zerlegbarer, zweitüriger, zweischübiger Korpus auf Kugelfüssen. Plastisch verzierte Lisenen; Kopf und Sockelleiste profiliert und verkröpft. Hochrechteckige, profilgerahmte Kissenfüllungen in der Front und in den Seiten. Schlösser und Beschläge original; Schlüssel sekundär. Westdeutschland (Trier), zweite Hälfte 19. Jahrhundert. Seidenglanz Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 205 x 153 x 66(51).
Antikmoebel
7511
Türenkommode Weichholz
(Anrichte Fichte/Tanne massiv). Zweitüriger, einschübiger Korpus auf Kugelfüssen; flächige Seitenwände. Profilgerahmte Füllungsfelder in Schub und Türen; Lisenen verziert durch Rhomben und Schnecken. Schlösser, Schlüssel und Beschläge original. Wachspolitur auf Schellackgrund.
Maße in CM, H x B x T: 93 x 101 x 50.
Antikmoebel
rs2955
Gründerzeit-Nähtisch Nussbaum
furniert (Beistelltisch Historismus). Zwei übereinander liegende Schubladen, der obere mit Facheinteilung für Nähutensilien. Zargenkasten auf zwei Balustersäulen; geschweifte, durch gedrechselten Rundstab verbundene Füsse. Beschläge und Schlösser original, Schlüssel sekundär. Bürgerliches Kleinmöbel aus der Region Halle/Leipzig, um 1880. Schellack handpoliert.
Maße in CM, H x B x T: 76 x 47 x 39.
Antikmoebel
8404
Kommode Weichholz massiv
(Vintage Originalmöbel, um 1900). Drei übereinander liegende Schubladen; überkragende, Platte; flächige Seitenwände. Lisenen verziert durch kleine Voluten; profilierte Kugelfüsse. Schlösser original, Beschläge und Schlüssel sekundär. Starke Patina mit gut konservierten Gebrauchsspuren; rustikale, seidenmatt gewachste Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 82 x 107 x 58.
Antikmoebel
rs6629
Kommode helles Kirschbaum furniert
(Wäschekommode Biedermeier). Vierschübiger, an den Längskanten geschrägter Korpus auf Kugelfüssen; flächige Seitenwände. Leicht überkragende, an den Kanten profilierte Platte. Bürgerliches Möbel aus Westdeutschland, zweite Hälfte 19. Jahrhundert. Schlösser und der Schlüssel original, Beschläge sekundär. Schellack Handpolitur.
Maße in CM, H x B x T: 91 x 105 x 54.
Antikmoebel
9009
Weichholz-Schrank weiß gefaßt
(Shabby-Chic). Unzerlegbarer, zweitüriger Vollholzkorpus ohne Schublade. Hochrechteckige, profilgerahmte Füllungsfelder in der Front, flächige Seitenwände. Gekehlte und profilierte Gesimsleiste; Lisenen verziert durch Schnecken, Diamantquader und Kanelluren. Im Innern eine Kleiderstange, darüber eine breite Hutablage. Originales Vintagemöbel aus Köln, spätes 19. Jahrhundert.
Maße in CM, H x B x T: 194 x 122 x 56(44).
Antikmoebel
5129
Konsoltisch Nußbaum furniert
(schmaler Beistelltisch). Das Gestell aus dem neunzehnten, die rechteckige Platte aus dem frühen 20. Jahrhundert. Seidenmatt geölte Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 72 x 78 x 39.
Antikmoebel
1344
Brotschrank Weichholz natur
(authentischer Landhausstil). Halbhoher Korpus auf Klotzfüßen, flächige Seitenwände. Front vertikal gegliedert: links fünf übereinander liegende Schubkästen, rechts eine daran anschlagende, im Füllungsfeld geschweifte Tür. Im Innern 3 Fachböden. Antikes Bauernmöbel aus der Südeifel, Mitte neunzehntes Jahrhundert. Seidenglanz Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 137 x 103 x 44.
Antikmoebel
6339
Klassischer Gründerzeitschrank Mahagoni
furniert (Dielenschrank antik). Durch Holzverkeilung zerlegbarer, zweitüriger Korpus auf profilierten Kugelfüssen; zwei Schubladen im Sockel. Lisenen verziert durch Voluten, Kanneluren und Diamantquadern. Rechteckige Füllungsfelder in Front und Seiten, schmales Karniesgesims. Im Innern ausreichend Tiefe für Kleiderbügel. Originales, bürgerliches Möbel aus dem Kölner Raum, um 1880. Seidenmatte Oberfläche, intensive Alterspatina.
Maße in CM, H x B x T: 208 x 153 x 64(50).
Antikmoebel
5512
Türenkommode Kiefer massiv
(Sideboard Vintage). Zweitüriger, zweischübiger Korpus auf gequetschten Kugelfüssen; abnehmbare Platte. Seitenwände flächig. Die Zuggriffe aus Messing und das Schnappschloss original. Ältere, aufgefrischte Restaurierung; seidenmatte, gewachste Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 70 x 100 x 55.
Antikmoebel
rs1826
Paar kubische 20er Jahre Schränke
(Kasernenspinde Bauhaus). Hochrechteckige, unzerlegbare Korpi aus massiver Kirsche mit jeweils zwei Türen und einer breiten Schublade in den Sockeln. Die Füllungsfelder der Fronten und die Schübe Pappelmaser furniert; flächige massive Seiten. Messing-Beschläge, Stangenschlösser. Klassische, originale Möbel im Design des frühen 20. Jahrhunderts, seidenmatte Oberflächen.
Maße in CM, H x B x T: 190 x 116 x 50(45).
Antikmoebel
rs1257
Quadratischer Biedermeiertisch Kirsche
(Eßtisch). Die abnehmbare Platte durch Gratleiste gefügt; Zarge aufrecht furniert. Vierkantbeine mit ebonisierten Plinthen. Klassisches, von J. Danhauser beeinflusstes Antikmöbel aus Wien, erste Hälfte 19. Jahrhundert. Hochglanz Lackpolitur.
Maße in CM, H x B x T: 77 x 94 x 94.
Antikmoebel
3677
Antiker Landhausschrank
Massivholz geölt (europäische Kirsche im Sichtbereich, Tanne/Fichte in Rückwand und innen). Durch Holzkeile zerlegbarer, zweitüriger Korpus mit einer breiten Schublade im Sockel. Füllungsfelder der Front und der Seiten gefeldert. Originale Messing-Beschläge, Stangenschloss. Nachhaltiges Ökomöbel aus Österreich, frühes 20. Jahrhundert (ca. 1910 - 1920). Seidenmatte Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 204 x 118 x 51(47).
Antikmoebel
rs4738
Schragentisch aus dem Alpenvorland
(bäuerlicher Barocktisch). Stark ausladende, durch Gratleisten gefügte Birnbaum-Platte auf konischem Tischgestell aus Eiche. Ausgestellte, geschweifte Wangen mit umlaufender Fußleiste (sog. Vergeltsgott). Tischplatte abnehmbar. Ländliches Esszimmer-Möbel aus der Alpenregion, um 1800. Ältere Restaurierung: rustikale, gewachste Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 77 x 101 x 83.
Antikmoebel
7518
Beistelltisch Vollholz
(Landhaustisch Fichte/Tanne). Rechteckige, stark überkragende Weichholzplatte auf schlanken Spitzbeinen aus heller Buche. Eine Schublade in der hohen Zarge. Bäuerliches Biedermeiermöbel aus dem Rheinland, erste Hälfte 19. Jahrhundert. Ältere, aufgefrischte Restaurierung; gewachste Oberfläche
Maße in CM, H x B x T: 78 x 73 x 49.
Antikmoebel
7285
Schmaler Weichholzschrank
(Eintürer Biedermeier). Unzerlegbarer Korpus auf Spitzfüßen; flächige Seitenwände. Eine hochrechteckige Füllung in der rechts angeschlagenen Tür, flankiert von breiten Lisenen. Tief gekehlte Gesimsleiste. Ländliches Antikmöbel aus dem Rheinland (Siebengebirge), erste Hälfte 19. Jahrhundert. Wachspolitur auf Schellackgrund.
Maße in CM, H x B x T: 204 x 107 x 54(44).
Antikmoebel
rs5217
Bergischer Pultschrank
(bureau a trois corps). Dreiteiliger Korpus aus massiver Eiche, mit erhabenen Füllungsfeldern in Front und Seiten. Unterbau auf ausgeschnittenem Zargensockel, zweitürig mit breitem Schub, darüber das Stehpult mit schräg gestellter Schreibklappe. Geschlossener Aufsatz mit zwei Türen und stark überkragendem Karniesgesims. Aufwendige Facheinteilung im Innern des Möbels (siehe Detailbilder). Beschläge original, Schlösser z.T. sekundär. Helle, gewachste Oberfläche. Aus einem Pfarrhaus im Bergischen Land, zweite Hälfte 19. Jh.
Maße in CM, H x B x T: 227 x 134 x 90.
Antikmoebel
rs8057
Blenderschrank Mahagoni furniert
(Sekretärblender). Eintüriger, durch Holzverkeilung zerlegbarer Korpus in Form eines Schreibschrankes. Gerundete Längskanten, rechteckige Füllungsfelder in den Seitenwänden. Im Innern Zahnleisten für verstellbare Fachböden. Kopfteil mit einschübiger, getreppter Kastenempore und vorgesetztem Flachgiebel (Schinkeldach). Einfassungen der scheinbaren Schlüssellöcher aus hellem Bein. Norddeutsches Biedermeier, erste Hälfte 19. Jahrhundert. Schellack handpoliert.
Maße in CM, H x B x T: 180 x 114 x 54(42).
Antikmoebel
2801
Biedermeier-Kommode Kirschholz massiv
(Wäschekommode Biedermeier). Drei große, übereinander liegende Schubkästen, Platte mit gekehlter Kante, leicht geschweifte Füße. Eingelegte, ebonisierte Schlüsseleinfassungen. Südliches Österreich (Steiermark), Mitte 19. Jahrhundert. Seidenmatte Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 85 x 126 x 64.
Antikmoebel
rs8174
Satz von 4 Biedermeier-Stühlen
blondes Kirschholz (massiv und furniert). Rückenlehnen leicht nach hinten geneigt, mit mehrfach geschweiften Schulterbrettern und beschnitzter, durchbrochener Querversprossung. Säbelbeine vorne und hinten; Sitzflächen geflochten (Peddigrohr). Klassischer Stuhlsatz aus dem Rheinland (Mainz), Mitte neunzehntes Jahrhundert. Ältere, aufgefrischte Restaurierung.
Maße in CM, H x B x T: 88(45) x 44 x 49.
Antikmoebel
rs1906
Kleiderschrank zweitürig,
Kirsche massiv (Dielenschrank). Durch Holzverkeilung zerlegbarer Korpus auf Plinthenfüssen. Geschweifte, tiefe Füllungsfelder in der Front; flächige Seitenwände. Lisenen querfurniert und leicht gerundet; geschrägtes Kranzgesims mit ebonisierter Basisleiste. Im Innern ausreichend Tiefe für Kleiderbügel. Nördliches Österreich Mitte 19. Jahrhundert. Schellack Handpolitur
Maße in CM, H x B x T: 183 x 127 x 60(48).
Antikmoebel
0729
Gründerzeit Kleiderschrank Weichholz
(Dielenschrank extra tief). Durch Eisenkeile zerlegbarer, zweitüriger Korpus auf profilierten Kugelfüssen; Karniesgesims. Hochrechteckige Füllungsfelder in Front und Seiten; Lisenen verziert durch Schnecken und Kanelluren. Im Innern großzügige Tiefe für Kleiderbügel. Schloss, Schlüssel und Beschläge original. Historistisches Möbel aus Köln, spätes 19. Jahrhundert. Wachspolitur auf Schellackgrund.
Maße in CM, H x B x T: 195 x 132 x 67(55).
Antikmoebel
rs8285
Paar Polsterstühle Eiche massiv
(Stuhlpaar Henri II). Beine vorne gedrechselt und kanneliert, im Fußbereich verstrebt. Sitze und Rücken aufwendig gepolstert und rosafarben bezogen. Bürgerliche Sitzmöbel des Historismus aus Belgien, spätes 19. Jahrhundert.
Maße in CM, H x B x T: 106(49) x 42 x 45.
Antikmoebel
4382
Fassadenschrank Kirsche
(Säulenschrank Gründerzeit). Hochrechteckiger, unzerlegbarer Korpus auf Kugelfüssen. Erhabene, profilgerahmte Füllungsfelder in den beiden Türen, flächige Seiten. Gedrechselte und kannelierte Halbsäulen mit Kapitellen auf der Front, stark überkragendes, profiliertes Kranzgesims. Nördliches Österreich, spätes 19. Jh. Schellack Handpolitur.
Maße in CM, H x B x T: 188 x 136 x 63(45).
Antikmoebel
rs8443
20er Jahre Salontisch Mahagoni
furniert (Beistelltisch Art-Deco). Achteckige Platte mit großem, eingelegtem, 4-zackigem Stern aus Palisander. Schmale Zarge auf zentralen Vierkantsäulen, darunter Ablage; oktagonale Sockelplatte. Bürgerliches Möbel aus Bonn (Bad-Godesberg), frühes 20. Jahrhundert. Seidenglanz Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 77 x 80 x 80.
Antikmoebel
rs0459
Louis-Seize Schrank Nadelholz massiv
(Zwickelkasten). Breiter, mittig teilbarer Korpus auf gedrückten Kugelfüssen; gekehltes Kranzprofil. In den außen angeschlagenen Türen jeweils zwei erhabene Füllungsfelder; floral verzierte Rauten auf den mittleren Querriegeln. Kannelierte, geschrägte Längskanten, flächige Seitenwände. Vier schrankbreite Fachböden im Innern. Klassizistisches Landhausmöbel aus Südwestdeutschland, frühes 19. Jahrhundert. Schloss und Schlüssel original; sekundäre, stilgerechte Beschlag aus Eisenblech. Gewachste Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 194 x 162 x 57(49).
Antikmoebel
5289
Gründerzeittisch Kirschbaum massiv
(Beistelltisch antik). Rechteckiger, einschübiger Zargenkasten auf gedrechselten Beinen. Südliches Österreich, spätes 19. Jahrhundert. Helle, seidenmatte Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 80 x 100 x 63.
Antikmoebel
rs3982
Biedermeier Halbmondtisch Nussbaum
(Demi Lune antique). Aufrecht furnierter (dickwandig) Zargenkasten auf konischen Vierkantbeinen, massive Nussholzplatte. Klassisches Beistellmöbel aus dem Raum Mainz, erstes Viertel 19. Jahrhundert. Sorgfältig restauriert, Schellack handpoliert.
Maße in CM, H x B x T: 74 x 115 x 55.
Antikmoebel
rs8625
Biedermeierschrank, Nussbaum furniert
(Wäscheschrank antik). Unzerlegbarer, zweitüriger Korpus mit Kopfschub. Die Front und die flächigen Seiten auf Kreuzfuge furniert. Die zurückspringenden Türen von gekehlter Rahmung umfasst; Eierstableiste unter dem gelippten Kranzgesims. Im Innern durch Zahnleisten verstellbare Fachböden. Schloss und Schlüssel original, Beschläge sekundär. Rheinland (Raum Mainz - Wiesbaden), um 1850. Aufgefrischte Seidenglanz Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 192 x 133 x 56(40).
Antikmoebel
rs5760
Nachtkasten Kirsche
furniert und massiv (Nachtkonsole antik). Eine links angeschlagene Tür, darüber eine Schublade, Seitenwände in Rahmenbauweise. Profilierte Plattenkante, ausgeschnittener Zargensockel. Im Innern ein Fachboden. Originale Messingbeschläge; Platte sekundär. Bonn, Jahrhundertwende, um 1910. Seidenmatte Schellack-Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 78 x 42 x 36.
Antikmoebel
rs7782
Spieltisch Louis-Philippe, Mahagoni
furniert und massiv. Rechteckige Grundform, Zargenunterkante und Beine geschweift. Zwei grosse, gegenüberliegende Schübe in den Längsseiten; vier kleine Laden für Spielsteine, Karten oder Geld diagonal unter der Platte angeordnet. Beschläge, Schlösser und Schlüssel original. Bürgerliches Salonmöbel aus dem Rheinland (Bonn Bad-Godesberg), zweite Hälfte 19. Jh. Schellack Handpolitur.
Maße in CM, H x B x T: 77 x 87 x 77.
Antikmoebel
rs9593
Nussbaum Kommode
(Wäschekommode Biedermeier). Vier übereinander liegende Schubladen, Seitenwände flächig. Front, Seiten und Platte gestürzt furniert. Oberer, schmaler Schub karniesförmig geschweift, darunter drei gerade, von Rahmung umfasste Schübe. Platte mit Lippenprofilierung. Bergisches Land, Mitte neunzehntes Jahrhundert. Schellack Handpolitur, hochglänzend.
Maße in CM, H x B x T: 91 x 111 x 56.
Antikmoebel
8740
Kleiderschrank Mahagoni furniert
(Dielenschrank antik). Zweitüriger, unzerlegbarer Korpus auf Kugelfüßen; ein breiter Schub im Sockel. Seitenwände flächig, Lisenen leicht geschrägt. Im Innern: ausreichend Tiefe für Kleiderbügel und zusätzliche Zahnleisten für optionale Fachböden. Unrestauriert guter, wohnfertiger Erhaltungszustand; erhaltenswerte, natürlich gewachsene Patina (günstige Preisklasse). Beschläge, Schloss und Schlüssel original. Entstanden zur Jahrhundertwende, um 1900. Seidenglanz Oberfläche.
Maße in CM, H x B x T: 191 x 127 x 60(49).
Antikmoebel
rs3196
Biedermeier Eckschränkchen Mahagoni
furniert (Eckschrank dreiviertelhoch). Eintüriger Korpus auf Klotzfüssen mit breiten, gerundeten und eingerückten Lisenen. Hochrechteckiges Füllungsfeld in der Front, geschrägte Kranzleiste unterhalb der Platte. Im Innern Fachböden. Bürgerliches Wohnzimmermöbel aus Norddeutschland, erste Hälfte 19. Jahrhundert. Schellack handpoliert.
Maße in CM, H x B x T: 125 x 92 x 61. Schenkelmaß am Kranzprofil: 65cm.
Antikmoebel
rs1476
Bauernschrank Nadelholz bemalt
(eintüriger Kasten, farbig gefasst). Unzerlegbarer Weichholzkorpus mit breit geschrägten Längskanten und flächigen Seiten. Ausladendes, mehrfach gekehltes Kranzgesims. Polychrome Fassung: Bouquets in hellen Feldern auf dunkelrotem Grund. Facheinteilung im Innern. Schloss, Türbeschlag, Füsse und Sockelleiste sekundär. Süddeutschland, Mitte 19. Jahrhundert.
Maße in CM, H x B x T: 174 x 108 x 52(41).
Antikmoebel
rs8721
Nähtisch Obstholz massiv
(Beistelltisch klein). Einschübiger Zargenkasten; geschweifte, querverstrebten Wangen auf Kufen. Gestell aus Birne, Tischplatte aus Kirsche. Einfache Facheinteilung im Schub. Ländliches Echtholzmöbel aus Ungarn, zweite Hälfte 19. Jahrhundert. Schellack Handpolitur.
Maße in CM, H x B x T: 81 x 63 x 46.
Antikmoebel
rs4371
Bauernschrank (Wäschekasten bemalt)
Unzerlegbarer Weichholzkorpus auf ausgesägtem Zargensockel; Front und Seiten flächig. Eine rechts angeschlagene Tür und die darunter liegende Schublade flankiert von breiten Lisenen. Weit ausladendes, abnehmbares Kranzgesims. Auf grau-blauem Grund polychrom gefasst, Rocaillen und Blütenmotive. Bemalung wohl überwiegend original; Schloss und der Beschlag sekundär. Klassisches Landhausmöbel aus Süddeutschland, zweite Hälfte 18. Jahrhundert. Behutsam restauriert unter weitgehendem Erhalt von Patina und Originalsubstanz.
Maße in CM, H x B x T: 191 x 146 x 66(48).
Antikmoebel
rs8922
Biedermeier-Spieltisch Mahagoni
furniert (Beistell-Klapptisch). Zargenkasten auf hexagonalem Schaft mit drei volutierten Füssen. Die rechteckige Platte drehbar, im offenem Zustand quadratisch. Bürgerliches Salonmöbel aus Bonn (Bad-Godesberg), erste Hälfte 19. Jahrhundert. Schellack handpoliert.
Maße in CM, H x B x T: 73 x 82 x 41(82).
Antikmoebel
1192
Nachtkasten Weichholz massiv
(kleine Türenkommode). Eintüriger, einschübiger Korpus auf Kugelfüßen; flächige Seitenwände. Ein profilgerahmtes Füllungsfeld in der links angeschlagenen Tür. Entstanden zur Jahrhundertwende, um 1900. Wachspolitur auf Schellackgrund.
Maße in CM, H x B x T: 79 x 51 x 37.
Antikmoebel
rs5902
Kleine Kommode Nussbaum furniert
(Rheinische Wäschekommode). Vier Schubladen: zwei grosse übereinander, darüber zwei kleinere nebeneinander liegend. Flächige Seitenwände; überkragende, leicht gerundete Platte. Geschrägte Längskanten, Spitzfüsse. Originale Schlösser; Schlüssel und Beschläge sekundär. Bürgerliches Schlafzimmermöbel der Jahrhundertwende um 1900. Oberfläche: Schellackhandpolitur.
Maße in CM, H x B x T: 79 x 85 x 51.
Antikmoebel
8203
Beistellkommode Weichholz
massiv (kleine Türenkommode). Eintüriger, einschübiger Korpus auf Kugelfüßen; flächige Seitenwände. Ein profilgerahmtes, erhabenes Füllungsfeld in der um 180° zu öffnenden Tür. entstanden zur Jahrhundertwende, um 1900. Wachspolitur auf Schellackgrund.
Maße in CM, H x B x T: 78 x 61 x 40.

Maßangaben - soweit nicht anders angegeben: maximale Aussenmaße mit Füssen, Gesimsen, Säulen, Kronen, Aufsätzen etc. Bei Schränken betrifft die Angabe in der Klammer die Innentiefe.

Wir raten davon ab, die Möbel auf Fußbodenheizungen, in Badezimmer, oder in den Außenbereich zu stellen.
Impressum